Sprechergagen Sprachen & Länder

Andere Sprachen, andere Länder... andere Gagen

Die auf sprecherpreise.de abgebildeten Gagen beziehen sich - sofern nicht explizit anders angegeben - auf Aufträge...

  • für den deutschen Markt
  • aus Deutschland heraus produziert
  • und in deutscher Sprache.

Andere Länder, Märkte und Sprachen weichen üblicherweise von den hier dargestellen Sprechergagen ab – mitunter sogar stark.

Die Gründe für die Gagenunterschiede sind vielfältig: Teilweise hat sich das Preisniveau in anderen Ländern anders entwickelt. Teilweise sind die Märkte größer. So erreicht man zum Beispiel mit englischer Sprache Personen auf der ganzen Welt, wohingegen der deutschsprachige Markt mit Deutschland, Österreich und der Schweiz eher überschaubar ist.

Im Folgenden verweisen wir auf die uns bekannten Gagenübersichten anderer Märkte und Sprachen:

Sprechergagen in Österreich

Der österreichische VOICE Sprecherverband vertritt die Sprecher:innen auf und für den österreichischen Markt. Die vom Verband regelmäßig herausgegebene Liste der 'Sprecherhonorarsätze' genießt unter professionellen Marktteilnehmern in Österreich eine hohe Akzeptanz.

Sprechergagen in der Schweiz

In der dreisprachigen Schweiz wird ein Großteil der professionellen Sprecher:innen von der Vereinigung professioneller Sprecherinnen und Sprecher - VPS-ASP vertreten.

Die VPS-ASP nimmt dabei eine etwas abweichende Rolle ein, als die verwandten Sprecherverbände anderer deutschsprachiger Länder. Sie tritt dort als eine Art Kasse auf, die sich auch um Fragen wie die Sprecher-Buchung sowie Abrechnung ihrer Mitglieder kümmert. Die von der VPS-ASP abgegebene 'Richtpreise' sind somit sehr etabliert.

Sprechergagen für englische Sprache aus Deutschland gesprochen

Aktuell erarbeitet ein Bündnis in Deutschland ansässiger 'English-Natives' eine Liste, die als Gagen-Orientierungshilfe dienen soll für aus Deutschland heraus gesprochener Aufträge in englischer Sprache.

Ein Link folgt.

Stand April 2022