SPRECHERGAGEN
REDAKTIONELLE INHALTE

Dieser Punkt umfasst das Sprechen redaktioneller Formate wie:
- Dokumentarfilme
- Reportagen
- Magazinbeiträge
- Radiofeatures etc.

Zu unterscheiden sind redaktionelle Inhalte von Werbung oder On-Air-Promotion.
Diese werden durch die Kategorien Werbung, Webvideos, Industrie- und Imagefilme oder Station-Voice und On-Air-Promotion abgedeckt.

Folgende Empfehlung1 dient als Richtwert für die Gagenermittlung des Hauptsprechers:

10 Euro pro Netto-Sendeminute mindestens aber 100 Euro

Das heißt: Ein 45-minütiges Magazinformat ist mit 450 Euro Sprechergage für den Hauptsprecher gut angesetzt, ein 90-minütiger Dokumentarfilm mit 900 Euro.


Hauptsprecher oder Nebensprecher

Bei Redaktionellen Inhalten kann man zwischen dem Haupt- und den Nebensprechern unterscheiden:
- Hauptsprecher (meistens der 'Kommentarsprecher', auch 'Off-Sprecher' oder 'Erzähler' genannt)
- Nebensprecher liefern das VoiceOver (auch OverVoice genannt) für O-Töne und Zitate etc.

Die oben genannte Gagenempfehlung bezieht sich auf den Hauptsprecher, der üblicherweise den größten Textanteil hat.
Die Gage der Nebensprecher orientiert sich an der des Hauptsprechers. Üblicherweise liegt sie zwischen 50% und 70% der Hauptsprechergage, je nach Aufwand. Hat ein Nebensprecher jedoch einen ähnlich hohen Textanteil wie der Hauptsprecher, sollte er für seine Arbeit gleich hoch vergütet werden.
Ebenfalls sollte die Mindestgage von 100 Euro auch für die Nebensprecher nicht unterschritten werden.


Preisbeeinflussende Faktoren

Individuelle Faktoren beeinflussen die Höhe der Sprechergage:
Die Reichweite des ausstrahlenden Senders muss berücksichtigt werden. Eine Reportage für einen Spartensender kann günstiger angesetzt werden als für die Primetime in einem Hauptsender.
Ein serielles Format, für das ein Sprecher mehrfach die Woche ins Studio kommt, kann im Sinne eines Mengenrabatts günstiger gesprochen werden als ein Einzelstück.


Beispiele

Quelle: Gagenliste Deutscher Sprecher (GDS):

z.B. "Das perfekte Dinner" oder "Wohnen
nach Wunsch"
30 Min Hauptsprecher Kommentar
bei Spartensendern
250 - 350 Euro
200 - 300 Euro
z.B. "Exklusiv-Die Reportage" 45 Min Hauptsprecher Kommentar
bei Spartensendern
Nebensprecher (VoiceOver)
400 - 500 Euro
300 - 450 Euro
200 - 350 Euro
z.B. "VOX Themenabend" 200 Min Hauptsprecher (Kommentar)
bei Spartensendern
2.000 Euro
1.000 - 2.000 Euro

1Diese Empfehlung hat sich über die Jahre als branchenüblicher Richtwert etabliert und wurde 2014 ebenfalls von der Gagenliste Deutscher Sprecher (GDS) unter dem Punkt "Kommentar / VoiceOver / O-Töne" als Orientierung aufgenommen.