SPRECHERGAGEN
WERBUNG - mit Bild

Folgende Einzelpreise werden von den etablierten Gagenlisten als Mindestgagen pro Motiv empfohlen.
Ein Motiv ist eine Textvariante oder eine Bild/Schnittvariante.

TV Spot national 1
regional 2
Layout 3
1 Jahr
1 Jahr
ohne Verwertungsrechte
600 Euro
500 Euro
250 Euro
TV Reminder 4 national 1
regional 2
1 Jahr
1 Jahr
300 Euro
250 Euro
TV Patronat 5 national 1 1 Jahr 600 Euro
Internetspot - Paid Media 6
Internetspot - Unpaid Media 6
national 1
Berechnung wie
1 Jahr
Imagefilm
600 Euro
350 Euro
Kino Spot national 1
regional 2
1 Jahr
1 Jahr
600 Euro
500 Euro
TV Spot Animatic
TV Spot Narrative
Moodfilm
intern
intern
intern
ohne Verwertungsrechte
ohne Verwertungsrechte
ohne Verwertungsrechte
250 Euro
250 Euro
250 Euro
TV Spot Österreich 7
TV Spot Schweiz 7
national 1
national 1
1 Jahr
1 Jahr
600 Euro
600 Euro
POS (mit Bild) national 1
regional 2
1 Jahr
1 Jahr
600 Euro
500 Euro
Messespot mehrere
einmalig
1 Jahr
1 Jahr
600 Euro
500 Euro

Bei umfangreicheren Aufträgen (zusätzliche Motive oder erweiterte Verwertungen) werden die Einzelpreise nach Bedarf addiert.
Alternativ empfiehlt die GDS Paketpreise.
Unsere Rechenbeispiele verdeutlichen, wie die Preise in der Praxis angewendet werden.

1 national: 1 Land (Deutschland oder Österreich oder Schweiz)

2 regional: 1 Bundesland oder Großstädte wie HH, B, F, K, S, M, D, H, L, DD.

3 Layout: Häufig werden Motive eingesprochen, die nicht ausgewertet werden. Diese werden nur als Layout berechnet. Sollten diese Motive nachträglich doch ausgewertet werden, wird die bereits gezahlte Layoutgage angerechnet und durch Zahlung der Differenz zum für die Auswertung benötigen Gesamtpreis ergänzt.

4 Der Reminder wird mit 50% des Originalspots berechnet und darf nur in Verbindung mit dem Hauptspot ausgewertet werden. Die GDS definiert im "Anhang" eindeutig, wann eine Remindergage und wann eine weitere Hauptspotgage anfällt.

5 Ein Patronat ("Wird Ihnen präsentiert von...", "wurde Ihnen präsentiert von...") besteht aus bis zu 4 Zeitvarianten. Details hierzu im "Anhang" der GDS.

6 "Paid Media" und. "Unpaid Media": Werden Spots für die Onlineauswertung produziert, wird grundsätzlich unterschieden, ob sie dem User aktiv ausgeliefert werden oder ob sie nur passiv abliegen und vom User aufgerufen bzw. angeklickt werden müssen, um abgespielt zu werden. Um diese Unterscheidung zu kommunizieren, werden unterschiedliche Begriffe benutzt, wie zum Beispiel: "aktiv" und "passiv", "geschaltet" und "nicht-geschaltet" oder "Paid Media" und "Unpaid Media".
Beispiele für "Paid Media" sind Inhalte, die dem User unaufgefordert angezeigt werden, wie z.B. ein vorgeschalteter Werbespot vor einem Youtube-Video, gesponsorte Instastories oder ähnliches (also Pre-, Mid-, Post-Roll, Embed, Broadcast aber auch POS etc. Auch Filme, die auf promoteten Webseiten oder prominenten "Landingpages" abliegen, definieren die Gagenlisten GDS und GDS-VDS als "Paid Media").
Man spricht von "Paid Media", weil der Werbetreibende meistens Geld investieren muss, um dem User die Spots ungefragt darzubieten. Da Paid-Media-Inhalte auch territorial gezielt geschaltet werden können, müssen sie dementsprechend pro Land honoriert werden.
"Unpaid Media" beschreibt hingegen Inhalte im Netz, die auf kostenlosen Vertriebskanälen (z.B. der eigenen nicht explizit promoteten Webseite oder dem eigenen Youtube-Kanal...) abliegen und vom User selbständig gefunden und geklickt werden müssen, damit dieser sie zu sehen bekommt. Da Unpaid Media Inhalte üblicherweise deutlich geringere View-Zahlen bekommen, werden sie nicht nach den Werbe-, sondern nach den günstigeren Imagefilmgagen kalkuliert. Territoriale und zeitliche Einschränkungen fallen bei Unpaid Media Auswertungen nicht an.

7 Wenn ein deutscher TV-Spot (auch) in Österreich oder der Schweiz geschaltet wird, fällt jeweils eine 100%ige Gage nach der Deutschen GDS-Liste an. In Österreich und der Schweiz haben sich für landeseigene Produktionen folgende eigene Preislisten etabliert:
In Österreich: Sprecherverband.at - VOICE.
In der Schweiz: Vereinigung Professioneller Sprecherinnen und Sprecher - Tarife